Arganbaum

Arganöl

Freitag, Juli 16, 2010

Das Geheimnis des marokkanischen Arganöls: Arganöl warum ist dieses Öl so wertvoll und sehr gefragt? Im Süden Marokkos man kann kaum zwischen einer Mutter und Ihrer Tochter unterschieden, nicht weil die Mutter selbst noch ziemlich jung ist, sondern weil sie ihr Lebenslang für die Pflege Ihrer Haut keine chemische Produkte verwendete, sondern nur ein reines Pflanzliches Öl, das Arganöl. Dank seiner hohen Affinität zur Haut optimal aufgenommen und entfalten tief im Gewebe ihre regenerierende Wirkung. Die heißeste Neuentdeckung mit hohem Anti-Aging Faktor ist Arganöl, das aus den Samen des... 

Read More
imilchil

Imilchil-der Heiratsmarkt Marokkos

Montag, Juli 12, 2010

Es ist heutzutage kaum zu glauben, dass einen Heiratsmarkt gibt, wo man innerhalb von drei Tagen maximal den richtigen Partner fürs Leben zu finden. Immilchil eine Region im Süd Marokko pflegt bis heute diese alte Berbertradition, hier geht vor allem um viele Geschichte und um Liebe zu Uhralten Kulturen einer Region und eines Landes. Zerstreut zwischen den entfernten Dörfern des Atlas-Gebirges halten die nomadischen Berber-Stämme an den Gebräuchen ihrer Ahnen fest. Das Freierliste Ritual ist die Hochzeitszeremonie auf dem jährlich stattfindenden Heiratsmarkt. Nachdem sie den Frühling und... 

Read More
Strände in Casablanca

Casablanca, das Herz Marokkos

Montag, Juli 5, 2010

Casablanca oder Dar el Beida ist ein der Orten, den man mindestens einmal im Leben besuchen soll. Casablanca bietet eine Vielfältige Marokkanisches Leben, ein Leben zwischen Ost und West, zwischen Tradition und Moderne, all diese existieren nebeneinander in Casablanca, dem größten Handels-, Finanz- und Industriezentrum Marokkos. Die pulsierende Metropole ist eine Stadt der Gegensätze, in der moderne Hochhäuser neben der alten Medina stehen, in der es extrem Reiche und extrem Arme gibt. In Casablanca hat man die Möglichkeit tief an der alten arabischen und marokkanischen Geschichte zu versenken... 

Read More
volubilis

Volubilis: Das römische Gehemnis

Freitag, Juli 2, 2010

Wichtigste römisch-antike Ausgrabungsstätte des Marokkos, 5 km von Moulay Idriss. 40 bis 285 n.Chr. Verwaltungssitze der römischen Afrikaprovinzen Mauretania-Tingitana, wurde Volubilis mit Kapitol, Forum, Basilika, Triumphbogen und Thermen ausgestattet. Das wohlhabende Bürgerturm wohnte in Atrium- und Persityhäusern, geschmückt mit Mosaikböden, Marmourstatuen und bronzeplastiken. 684 fasste der Islam Fuß. Nach der Gründung von Moulay Idriss und Fés wanderten die letzten Bewohner ab, und Volubilis verfiel.  Read More

Read More
morocco_essaouira_fishingport2

Essaouira die Windsurfer Paradies

Freitag, Juli 2, 2010

Die farbenfrohe kleine Hafenstadt Essaouira ist nur einen Steinwurf von Marokkos bestem Strand entfernt, einem wundervollen Streifen, der sich kilometerweit nach Süden windet. Wenn Sie von den Märkten in Marrakesch, Fes und Tanger genug haben, ist das der ideale Ort für Erholung und Entspannung nach marokkanischer Art. Die Media befindet sich hinter den einem französischen Architekten im 18.Jahrhundert für Sultan Sidi Mohammed entworfen Befestigungsmauern. In den engen Gassen dieses quirlingen Viertels wimmelt es von Läden mit Kunsthandwerk, für das die Stadt bekannt ist. Die zahlreichen... 

Read More
asilah

Die Atlantikküste Marokkos

Donnerstag, Juni 24, 2010

Die Fahrt entlang der Atlantikküste wirkt wie eine Geschichtsstunde. Die kleine Stadt Asilah, 40 km von Tanger entfernt, sieht aus, als wäre sie hinter ihren blauen, grünen und gelben Türen in den Schlaf gefallen. Dabei war ihre Geschichte äußerst wechselhaft. Asilah war römisch, spanisch, portugiesisch, Bastionen, Türme und schwere Stadtmauer laden heute zu friedlichen Spaziergängen direkt am Meer ein. Dort können Sie auch Restaurants besuchen, die bekannt sind für ihre Bratfisch-Spezialitäten. Larache wurde berühmt durch die Ruinen der Siedlung Lixus. Hier soll Herkules die goldenen... 

Read More
taza

Zauberhafte Landschaft

Donnerstag, Juni 24, 2010

Sefrou: Sefrou, in 850 Metern Höhe inmitten von Obstgärten gelegen, strahlt eine einladende und ruhige Atmosphäre aus. Von der Kubba de Sidi Ali bou Serghine aus Überblickt man die weite und grüne Ebene. Quellen, Flüsse und Wasserfälle sind lebendiger Teil dieses Naturschauspiels. TAZA: Die Stadt Taza wurde im 10. Jahrhundert von den Berbern gegründet. Sie war einst eine reiche Hochburg und bildete den Übergang zwischen den fruchtbaren Landschaften im Westen und den Steppen im Norden. Im alten Teil der Stadt gibt es eine Fülle von Denkmälern und Sehenswürdigkeiten: die Befestigungsmauern... 

Read More
tafrouate

Zwei Perlen im Süden

Donnerstag, Juni 24, 2010

Tiznit und Tafrouate: Eine Überraschung: Die Einwohner von Tiznit tragen noch heute ihre traditionelle Tracht. Die befestigte Stadt hat sich die Atmosphäre einer Oase bewahrt. Der Höhepunkt von Tiznit ist der Souk der Schmuckhersteller. Aus Meisterhand entstehen hier prachtvolle Halsbänder. Armreifen, Stirnschmuck, Gürtel, Spangen, Ringe und Broschen mit den Typischen klaren Linien des Berberschmucks Tafrouate liegt im Hauptsiedlungsgebiet der Ammeln und ist in rosa Granitberge eingebettet, die einen natürlichen Talzirkus bilden. Wenn sich der Himmel bei untergehender Sonne rot färbt und... 

Read More
imouzzer-Agadir

Die Schätze des Südens

Donnerstag, Juni 24, 2010

Imouzzer-Agadir: Das Abenteuer beginnt bei Kilometer 12 nördlich von Agadir, auf der Straße nach Immouzer. Man kommt in das Gebiet der Ida Ou Tanane – Berberstämme. Und plötzlich erblickt man in einer kragen, bergigen Landschaft Imouzzer, die Stadt der weißen Dächer, die einen wunderschönen Palmenhain überragt. Der Weg zu Imouzzer führt über eine schattige Serpentine, vorbei an Gerstenfeldern, Oliven – und Mandelbäumen, den Unterschlüpfen von Turteltauben. Man passiert Arganienbäume, die nur in Marokko wachsen und auf die Ziegen klettern, um gierige nach deren Blättern und Früchtenzu... 

Read More
tanger

Tanger

Mittwoch, Juni 23, 2010

Wo Europa und Afrika, Atlantik und Mittelmeer Aufeinandertreffen, liegt Tanger, das Tor nach Marokko. Lassen Sie sich verzaubern von den bunten Menschenmengen, de duftenden Märkte und den Geräuschen der Großstadt, die sich mit denen des Meeres vereinen: Hier beginnt der Rausch der Sinne. Sie werden spüren, es herrscht immer noch die mysteriöse Atmosphäre aus der zeit, als Tanger noch ein internationaler Ort war. Tanger, die weiße Stadt, Star vieler Filme, Heimat vieler Filmstars – eine fesselnde Stadt. Viele kamen nur für ein paar Tage und blieben für immer. Seit ihrer Gründung war... 

Read More
«
»

Fes

1

Volubilis: Das römische Gehemnis

volubilis

Wichtigste römisch-antike Ausgrabungsstätte des Marokkos, 5 km von Moulay Idriss. 40 bis 285 n.Chr. Verwaltungssitze der römischen Afrikaprovinzen Mauretania-Tingitana, wurde Volubilis mit Kapitol, Forum, Basilika, Triumphbogen und Thermen ausgestattet. Das wohlhabende Bürgerturm wohnte in Atrium- und Persityhäusern, geschmückt mit Mosaikböden, Marmourstatuen und bronzeplastiken. 684 fasste der Islam Fuß. Nach der Gründung von Moulay Idriss und Fés wanderten die letzten... Weiterlesen

1

Zauberhafte Landschaft

taza

Sefrou: Sefrou, in 850 Metern Höhe inmitten von Obstgärten gelegen, strahlt eine einladende und ruhige Atmosphäre aus. Von der Kubba de Sidi Ali bou Serghine aus Überblickt man die weite und grüne Ebene. Quellen, Flüsse und Wasserfälle sind lebendiger Teil dieses Naturschauspiels. TAZA: Die Stadt Taza wurde im 10. Jahrhundert von den Berbern gegründet. Sie war einst eine reiche Hochburg und bildete den Übergang zwischen den fruchtbaren Landschaften im Westen und den... Weiterlesen

0

Fes

fes

Die Königstadt Fes ist Zentrum der geistigen Welt. Zentrum des Handwerkes und eine Perle in der arabischen Welt, die eine Fülle großartiger Eindrücke bereithält. Fes lässt keine Wünsche seiner Besucher offen. Seine Vielfalt und Abwechslung werden Sie begeistern: ein Kulturschatz wie in Florenz oder Athen, die Sinnlichkeit der Sonne, der Farben und der kulinarischen Genüsse. Ein Fest für Geist und Sinne, die hier gleichermaßen verwöhnt werden. Faszinierende Paläste... Weiterlesen

0

Agadir

Arganöl

Arganbaum

Das Geheimnis des marokkanischen Arganöls: Arganöl warum ist dieses Öl so wertvoll und sehr gefragt? Im Süden Marokkos man kann kaum zwischen einer Mutter und Ihrer Tochter unterschieden, nicht weil die Mutter selbst noch ziemlich jung ist, sondern weil sie ihr Lebenslang für die Pflege Ihrer Haut keine chemische Produkte verwendete, sondern nur ein reines […]

Share
0

Casablanca

Casablanca, das Herz Marokkos

Strände in Casablanca

Casablanca oder Dar el Beida ist ein der Orten, den man mindestens einmal im Leben besuchen soll. Casablanca bietet eine Vielfältige Marokkanisches Leben, ein Leben zwischen Ost und West, zwischen Tradition und Moderne, all diese existieren nebeneinander in Casablanca, dem größten Handels-, Finanz- und Industriezentrum Marokkos. Die pulsierende Metropole ist eine Stadt der Gegensätze, in […]

Share